Wohnen am Spielbudenplatz

Blick auf die Esso-Häuser am Spielbudenplatz (2011)

Willkommen auf der Projektwebsite Wohnen am Spielbudenplatz

In direkter Nachbarschaft zum Hamburger Spielbudenplatz sollen auf einem rund 6.190 m² großen Areal, auf dem ehemals die so genannten Esso-Häuser standen, gefördertes und freifinanziertes Wohnen sowie Gewerbe entstehen. Auf dieser Website möchten wir sowohl über den aktuellen Stand der Planungen als auch über das, was bisher geschah, informieren.

Auf den folgenden Seiten finden Sie neben aktuellen Informationen und Pressemitteilungen – unter dem Reiter Materialien – unsere drei Expertisen zum Zustand der Gebäudesubstanz der Häuser, die wir in 2010 und 2011 von unabhängigen, renommierten Hamburger Gutachterbüros erstellen lassen haben. Die Ergebnisse wurden durch das 2013 veröffentlichte Gutachten des Bezirks Hamburg-Mitte nachdrücklich bestätigt. Darüber hinaus bietet eine Chronologie einen Überblick über das, was in den vergangenen Jahren passiert ist.

Bevor der Architektenwettbewerb, voraussichtlich Anfang 2015, startet, wird der Stadtteil in einem umfangreichen partizipatorischen Prozess, der vom Bezirk Hamburg-Mitte gesteuert und durch die PlanBude koordiniert wird, in die Planung involviert.

Mit dem Start des Wettbewerbes werden wir Sie auf dieser Website auch über den weiteren Prozess transparent informieren.

Materialien

Materialien zum Download

Auf dieser Seite haben wir wichtige Dokumente für Sie zusammengestellt. Weiterlesen ...

AKTUELLES

Aktuelles

11.07.2016

Einladung zur öffentlichen Bürgerwerkstatt - Zwischenstand hochbauliches Gutachterverfahren

Dienstag, 19. Juli 2016, zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr im Ballsaal des Millerntor-Stadions, 2. ObergeschossWeiterlesen ...

06.07.2015

Einladung zur öffentlichen Bürgerwerkstatt

Freitag, 10. Juli 2015, zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr im Ballsaal des St. Pauli Stadions, 2. OGWeiterlesen ...

15.04.2014

Abbruch der Esso-Häuser verzögert sich aufgrund des Wechsels des Abbruchunternehmers

Die Bayerische Hausbau informiert darüber, dass sich der Abbruch der Esso-Häuser – zu ihrem Bedauern – verzögern wird. Ursächlich hierfür ist der Wechsel des für den Abbruch zuständigen Nachunternehmers, der in dieser Woche vorgenommen wird. Weiterlesen ...

20.01.2014

Der Auszug aus den Esso-Häusern ist fast abgeschlossen

Die von der Bayerischen Hausbau beauftragte Spedition hat das Umzugsgut der Mieterinnen und Mieter in deren Ersatzwohnungen geliefert und andernfalls zwischengelagert. Gemeinsam haben die steg Hamburg und die Bayerische Hausbau in den vergangenen drei Monaten fast zwei Drittel der Mietparteien mit Ersatzwohnungen versorgt.Weiterlesen ...

18.12.2013

Die Vorwürfe der Initiative Esso-Häuser sind haltlos

Zu den auf der heutigen Pressekonferenz der Initiative Esso-Häuser geäußerten Vorwürfen erklärt Bernhard Taubenberger, Geschäftsführer der BHG Spielbudenplatz GmbH & Co. KG:Weiterlesen ...